Zum Inhalt springen

Wochenende, 17.

Verrückte Zeiten, aber wem sage ich das. Letzten Freitagmittag ein Brief aus dem Kultusministerium, demzufolge die Schulen in meinem Landkreis hätten zubleiben müssen, nachmittags dann die Verfügung vom Landkreis, dass die Schulen öffnen sollen. Im Ergebnis hatte die eine Hälfte… Weiterlesen »Wochenende, 17.

Schlagzahl

Ich habe mir mal den Spaß gemacht, die Beiträge unserer Schul-Homepage zu Informationen über Schulschließungen, neue Erlasse oder Ministerbriefe seit Beginn der Pandemie zu zählen.Die Taktung neuer und sich manchmal innerhalb weniger Tage sogar widersprechender Informationen wird nicht nur gefühlt… Weiterlesen »Schlagzahl

Wiederentdeckt: Agantty

Für einzelne Aufgaben oder zumindest isolierte Aufgabenbereiche nutze ich im Büro und gerne auch im Unterricht die Kanban-Methode. Aber manche meiner Aufgaben haben bestimmte Zeitvorgaben oder sind von anderen Aufgaben, die davor erledigt werden müssen, abhängig.Und manche dieser Aufgaben sind… Weiterlesen »Wiederentdeckt: Agantty

freischreiben

Ich bin kürzlich, keine Ahnung mehr warum, über die Frage gestolpert, ob und warum, oder ob nicht und warum nicht man als Lehrer anonym bloggen sollte. Während ich die Argumentation der anonymen Blogger durchaus nachvollziehen kann, kam das für mich… Weiterlesen »freischreiben

Urlaub, Gartenarbeit, Basteleien

Zum ersten mal seit Langem wieder aus Ferien Urlaub gemacht und einen E-Mail-Autoresponder eingerichtet.Dazu noch die Mail-Synchronisation auf dem Handy ab- und alle Benachrichtigungen der Schulplattform ausgeschaltet, so langsam kehrt Ruhe ein.Keine Mails, keine Telefonate – alles muss (und kann)… Weiterlesen »Urlaub, Gartenarbeit, Basteleien

Ferien

Montagmorgen, kurz nach acht, und ich sitze auf dem Sofa. Es sind also wirklich Ferien. Keine Ahnung, wann ich mich das letzte Mal so ferienreif gefühlt habe, aber wenn dann allenfalls zu den Sommerferien nach einem langen Zeugniskonferenz-Marathon. Das Unterrichts-Experiment… Weiterlesen »Ferien

Gedankengeröll II

Noch immer nicht die Ruhe für längeres Bloggen, also wieder Auslagerung von Gedanken-Bruch hier. Genervt: die Nase voll vom Distanzunterricht. Lese immer nur von Beispielen, wo alles so super klappt, dass andere Lehrer dringend davon lernen müssten, oder von den… Weiterlesen »Gedankengeröll II