Von Glück und Privilegien

Auf einer Fortbildung für Politiklehrkräfte wurde ich kürzlich an das Rollenspiel “abgehängt” (manchmal auch als “Einen Schritt nach vorn” bekannt) erinnert, mit dem sich ungleiche Lebensbedingungen und Chancen-Ungleichheiten visualisieren lassen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält hierbei eine vorerst geheim zu haltende Rollenkarte mit Zuschreibungen… Weiterlesen »Von Glück und Privilegien

Was fehlt

Einige Vorzüge des Lehrerlebens treten in diesen Wochen der Schulschließung noch deutlicher zutage; ich merke durchaus, dass ich die Vorzüge einer freien Zeiteinteilung genieße. Und auch manche Home-Office-Aufgabe wird vom gemütlichen Sofa aus erledigt. Aber! Korrekturen und Tipps im Fernunterricht, egal ob per Videokonferenz oder… Weiterlesen »Was fehlt

Unterrichtsuntersagung

Wie inzwischen alle Bundesländer hat auch mein Bundesland seit Freitag die Schulen geschlossen und den Unterricht ausgesetzt. “Unterrichtsuntersagung” heißt das in der Fachsprache der Behörde. Und genau bis zu diesem Freitag habe ich noch gedacht, gut vorbereitet zu sein. Die beste Team-Teaching-Partnerin und ich haben… Weiterlesen »Unterrichtsuntersagung

Den Stecker gezogen

Sieben Jahren bin ich nun der IT-Beauftragte meiner Schule gewesen, nun ist es vorbei. In dieser Zeit habe ich mit drei verschiedenen IT-Subunternehmen des Schulträgers zu tun gehabt, meine Anliegen etlichen verschiedenen Ansprechpartnern nahegebracht, unzählige E-Mails und Tickets geschrieben, einiges an Zeit in Besprechungen mit… Weiterlesen »Den Stecker gezogen

Schriftliche Arbeiten für “Mehr-Wisser”

Während in Unterrichtsgesprächen die Schüler ja immer noch die Gelegenheit haben, einen ihnen wichtigen Aspekt hinzuzufügen oder auch abseitige, trotzdem weiterführende Gedanken zu äußern, besteht diese Möglichkeit in schriftlichen Arbeiten nicht, von blöden unnötigen Kommentaren am Rand mal abgesehen. Hier ist der Horizont der Antworten… Weiterlesen »Schriftliche Arbeiten für “Mehr-Wisser”

Nachprüfung

Immer wieder kommt es vor, dass Schülerinnen und Schüler eine Arbeit verhauen.Für die Bewertung und Einberechnung der Leistung ist es dann erst einmal egal, ob die Ursache in mangelnder Vorbereitung und Übung oder einem plötzlichen Blackout zu suchen wäre. Manchmal ist es auch bloß Pech.… Weiterlesen »Nachprüfung

Manchmal Korrigieren keinen Spaß gemacht haben tun tut

Ich: “Wer kann mal schnell die Merkmale eines Berichts wiederholen?” Tick: “W-Fragen, sachlich schreiben, nur indirekte Rede und im Präteritum.”Trick, Track, Dicky, Dacky und Ducky (stöhnend): “Ist doch klar!” Schön wär’s. Die Tagesberichte in den Praktikumsmappen sehen dann später nämlich so aus: „Heute habe ich… Weiterlesen »Manchmal Korrigieren keinen Spaß gemacht haben tun tut