Zum Inhalt springen

Verräterisch

In meinem Bundesland soll am kommenden Montag die Schule wieder starten. Und plötzlich offenbart sich, worum es eigentlich geht: Schule hätte ihre Tore für Schülerinnen und Schüler in prekären sozialen Umständen öffnen können, für Jüngere, die die Begleitung erwachsener Lehrkräfte… Weiterlesen »Verräterisch

Gedanken-Allerlei

Lose Gedanken während der Coronakrise, nichts davon tief oder wichtig genug für einen Blogbeitrag: Habe tatsächlich bis dato “Kwarantäne” statt “Karantäne” gesagt. Find’s immer noch komisch, sage ja auch nicht “Kalität”. Vor Corona gab es “Flugscham”, jetzt gibt es “Einkaufsscham”.… Weiterlesen »Gedanken-Allerlei

Fernlehre ohne Fernlerner

So, zwei Wochen Schulschließung zur Eindämmung des Corona-Virus sind um, Unterrichts-Ersatz und Home-Office gehen fließend und fast unbemerkt in die Osterferien über. Mein persönlicher Rückblick auf die vergangenen zwei Wochen ist durchwachsen. Ich persönlich habe in dieser Zeit eine Menge… Weiterlesen »Fernlehre ohne Fernlerner

Von Glück und Privilegien

Auf einer Fortbildung für Politiklehrkräfte wurde ich kürzlich an das Rollenspiel “abgehängt” (manchmal auch als “Einen Schritt nach vorn” bekannt) erinnert, mit dem sich ungleiche Lebensbedingungen und Chancen-Ungleichheiten visualisieren lassen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält hierbei eine vorerst geheim… Weiterlesen »Von Glück und Privilegien

Was fehlt

Einige Vorzüge des Lehrerlebens treten in diesen Wochen der Schulschließung noch deutlicher zutage; ich merke durchaus, dass ich die Vorzüge einer freien Zeiteinteilung genieße. Und auch manche Home-Office-Aufgabe wird vom gemütlichen Sofa aus erledigt. Aber! Korrekturen und Tipps im Fernunterricht,… Weiterlesen »Was fehlt

Unterrichtsuntersagung

Wie inzwischen alle Bundesländer hat auch mein Bundesland seit Freitag die Schulen geschlossen und den Unterricht ausgesetzt. “Unterrichtsuntersagung” heißt das in der Fachsprache der Behörde. Und genau bis zu diesem Freitag habe ich noch gedacht, gut vorbereitet zu sein. Die… Weiterlesen »Unterrichtsuntersagung

Den Stecker gezogen

Sieben Jahren bin ich nun der IT-Beauftragte meiner Schule gewesen, nun ist es vorbei. In dieser Zeit habe ich mit drei verschiedenen IT-Subunternehmen des Schulträgers zu tun gehabt, meine Anliegen etlichen verschiedenen Ansprechpartnern nahegebracht, unzählige E-Mails und Tickets geschrieben, einiges… Weiterlesen »Den Stecker gezogen

Quo vadis, Oberschule?

Als Lehrer darf ich mich ja nicht politisch äußern, aber laut denken darf ich ja noch. Ich denke also so vor mich hin, dass meine Schule sich gerade in spannenden Zeiten und unruhigen Gewässern befindet, ohne dass heute absehbar wäre,… Weiterlesen »Quo vadis, Oberschule?

Nachprüfung

Immer wieder kommt es vor, dass Schülerinnen und Schüler eine Arbeit verhauen.Für die Bewertung und Einberechnung der Leistung ist es dann erst einmal egal, ob die Ursache in mangelnder Vorbereitung und Übung oder einem plötzlichen Blackout zu suchen wäre. Manchmal… Weiterlesen »Nachprüfung