Schrödingers Hybridunterricht

Meine Schule ist bislang erfolgreich durch das in diesem Bundesland so genannte “Szenario A”, nämlich Regelbetrieb mit Präsenzunterricht, gekommen. Es gab keinerlei Ansteckungen zwischen den Schülerinnen und Schülern, und nur einmal eine Woche Quarantäne für eine halbe Klasse nach einer Infektion in zwei Familien. Für… Weiterlesen »Schrödingers Hybridunterricht

Standortbestimmung

Aus verschiedenen Gründen und durch verschiedene Menschen beeinflusst denke ich in den letzten Wochen immer öfter über meine Gesundheit nach. Und darüber, wie viel nach noch gut 20 Jahren Lehrerleben wohl davon übrig sein wird. An schlechten Tagen befürchte ich, es könnte zu wenig sein.… Weiterlesen »Standortbestimmung

Der Berg kreißte und gebar …

… einen Bildungspakt. Fast zwei Jahre hat der Schulausschuss meines Landkreises die Schulen und Eltern in Atem gehalten.Die Schulen haben sich und ihre Besonderheiten zweimal vor den Mitgliedern des Ausschusses und der Fraktionen präsentiert, eine kreisweite Elternbefragung wurde durchgeführt, mehrfach präsentiert, von allen politischen Lagern… Weiterlesen »Der Berg kreißte und gebar …

Lernen ist keine Leistung

Zugegeben, diese Überschrift ist provokativ und faktisch natürlich nicht zutreffend, aber im schulischen Kontext nun doch wieder nicht ganz falsch. Der Auftrag an meine Fünftklässler, innerhalb der nächsten Viertelstunde mit ihren Plakaten fertig zu werden, hat einige Schülerinnen und Schüler in tiefe Verzweiflung gestürzt. Man… Weiterlesen »Lernen ist keine Leistung

Aus. Zeit.

Die letzte Wochen waren anstrengend. Merkwürdig anstrengend, ohne dass ich – anders als zum Beispiel in der Zeugniszeit vor den Sommerferien – sagen könnte, was genau denn so kräftezehrend ist. Mich erschreckt das. Denn zu diesem Zeitpunkt des Jahres dürfte ich eigentlich noch nicht so… Weiterlesen »Aus. Zeit.

Wochenende, 37.

Das neue Schuljahr ist gerade zweieinhalb Wochen alt und ich habe 128 Stunden auf der Uhr. Ende der ersten Woche dachte ich: Klar, der Start ist dieses Corona-Schuljahr natürlich komplizierter und arbeitsaufwändiger, wird schon besser werden. Ende der zweiten Woche habe ich mir gesagt: Okay,… Weiterlesen »Wochenende, 37.

Let’s get digital

Ab diesem Sommer habe ich seit langem wieder eine eigene Klasse und damit so etwas wie einen eigenen Klassenraum. (Ich mache ja kein Geheimnis daraus, dass ich gerne einmal das Lehrerraum-Prinzip ausprobieren würde.) Und nachdem mir einer der besten Hausmeister der Welt in den Ferien… Weiterlesen »Let’s get digital

Wochenende, 28.

Dies ist hoffentlich das Ende meiner persönlichen kleinen #Coronachronik. Nach den Ferien plant auch mein Bundesland, wie die meisten, in den Regelbetrieb zurückzukehren.Auch dann wird Schule für lange Zeit nicht so sein wie früher, aber vielleicht wieder ein wenig so aussehen und zu organisieren sein.… Weiterlesen »Wochenende, 28.