Nützliches

Alles neu macht der Mai: digitale Unterrichtsplanung mit Word

Schon seit einigen Jahren habe ich meinen Unterricht in OneNote geplant und organisiert, wo in den Notizbüchern zu Fach und Klassenstufe alle Materialien, Stundenverläufe, Strichlisten und Notizen abgelegt waren. Seit ebenso langer Zeit hat mir diese Vorgehensweise nicht nur das Teilen aller Materialien mit Kolleginnen… Weiterlesen »Alles neu macht der Mai: digitale Unterrichtsplanung mit Word

Wiederentdeckt: Agantty

Für einzelne Aufgaben oder zumindest isolierte Aufgabenbereiche nutze ich im Büro und gerne auch im Unterricht die Kanban-Methode. Aber manche meiner Aufgaben haben bestimmte Zeitvorgaben oder sind von anderen Aufgaben, die davor erledigt werden müssen, abhängig.Und manche dieser Aufgaben sind an Kolleginnen oder Kollegen gebunden,… Weiterlesen »Wiederentdeckt: Agantty

Lernen ist keine Leistung

Zugegeben, diese Überschrift ist provokativ und faktisch natürlich nicht zutreffend, aber im schulischen Kontext nun doch wieder nicht ganz falsch. Der Auftrag an meine Fünftklässler, innerhalb der nächsten Viertelstunde mit ihren Plakaten fertig zu werden, hat einige Schülerinnen und Schüler in tiefe Verzweiflung gestürzt. Man… Weiterlesen »Lernen ist keine Leistung

Schriftliche Arbeiten für “Mehr-Wisser”

Während in Unterrichtsgesprächen die Schüler ja immer noch die Gelegenheit haben, einen ihnen wichtigen Aspekt hinzuzufügen oder auch abseitige, trotzdem weiterführende Gedanken zu äußern, besteht diese Möglichkeit in schriftlichen Arbeiten nicht, von blöden unnötigen Kommentaren am Rand mal abgesehen. Hier ist der Horizont der Antworten… Weiterlesen »Schriftliche Arbeiten für “Mehr-Wisser”

Nachprüfung

Immer wieder kommt es vor, dass Schülerinnen und Schüler eine Arbeit verhauen.Für die Bewertung und Einberechnung der Leistung ist es dann erst einmal egal, ob die Ursache in mangelnder Vorbereitung und Übung oder einem plötzlichen Blackout zu suchen wäre. Manchmal ist es auch bloß Pech.… Weiterlesen »Nachprüfung