Coronachronik

Schlagzahl

Ich habe mir mal den Spaß gemacht, die Beiträge unserer Schul-Homepage zu Informationen über Schulschließungen, neue Erlasse oder Ministerbriefe seit Beginn der Pandemie zu zählen.Die Taktung neuer und sich manchmal innerhalb weniger Tage sogar widersprechender Informationen wird nicht nur gefühlt immer höher. Und das sind… Weiterlesen »Schlagzahl

Wochenende, 37.

Das neue Schuljahr ist gerade zweieinhalb Wochen alt und ich habe 128 Stunden auf der Uhr. Ende der ersten Woche dachte ich: Klar, der Start ist dieses Corona-Schuljahr natürlich komplizierter und arbeitsaufwändiger, wird schon besser werden. Ende der zweiten Woche habe ich mir gesagt: Okay,… Weiterlesen »Wochenende, 37.

Wochenende, 28.

Dies ist hoffentlich das Ende meiner persönlichen kleinen #Coronachronik. Nach den Ferien plant auch mein Bundesland, wie die meisten, in den Regelbetrieb zurückzukehren.Auch dann wird Schule für lange Zeit nicht so sein wie früher, aber vielleicht wieder ein wenig so aussehen und zu organisieren sein.… Weiterlesen »Wochenende, 28.

Wochenende, 26.

Tatsächlich schon Wochenende. Nach dieser Woche gönne ich mir einen echten frei-Tag. Unterricht habe ich keinen, und alle Aufgaben auf dem Schreibtisch werden voraussichtlich auch Montag noch dort sein. Auch in dieser Woche wieder die Erfahrung gemacht, dass jede durch Corona geschaffene Lücke (z.b. die… Weiterlesen »Wochenende, 26.

Wochenende, 21.

Eine dieser Schulwochen, in denen sich das alte und neue Jahr überlagern. Präsenzunterricht, inzwischen auch mit den 9. Klassen. Habe dort allerdings nur eine Lerngruppe, worüber ich diese Woche ganz froh bin. Das erste Ziel (und immerhin der wesentliche Grund, warum wir seit dem 27.04.… Weiterlesen »Wochenende, 21.

Wochenende, 20.

Normalität So langsam kehrt im Unterrichtsalltag Normalität ein, man kann sich sogar an tägliche Frühaufsichten gewöhnen. Die Unterrichtsstunden (was für einen Wochentag haben wir?, Kommt heute Gruppe 1 oder Gruppe 2?) habe ich mir inzwischen in meinen Kalender eingetragen, jetzt habe ich auch endlich die… Weiterlesen »Wochenende, 20.

Wochenende, 19.

Hatte mir für diese Woche eigentlich eine Chronik wie beim geschätzten Kubiwahn vorgenommen, aber man kommt ja zu nix. Deshalb jetzt wieder eine Sammlung zum Wochenende. Immer noch das Gefühl, dass nicht bloß erst zwei Unterrichtswochen vergangen sind, sondern mindestens vier. Inzwischen habe ich aber… Weiterlesen »Wochenende, 19.

Wochenende, 18.

Die erste Schulwoche ist vorbei. Die Zehntklässler sind erst seit vier Tagen wieder da und mir kommt es vor, als seien es vierzehn gewesen. Montag Bekanntgabe der Hygieneregeln in drei Teilgruppen und Sammeln von Eindrücken und Sorgen der Schüler. Bin froh, dass alle da sind,… Weiterlesen »Wochenende, 18.

Verräterisch

In meinem Bundesland soll am kommenden Montag die Schule wieder starten. Und plötzlich offenbart sich, worum es eigentlich geht: Schule hätte ihre Tore für Schülerinnen und Schüler in prekären sozialen Umständen öffnen können, für Jüngere, die die Begleitung erwachsener Lehrkräfte in ihrer Entwicklung brauchen können,… Weiterlesen »Verräterisch

Gedanken-Allerlei

Lose Gedanken während der Coronakrise, nichts davon tief oder wichtig genug für einen Blogbeitrag: Habe tatsächlich bis dato “Kwarantäne” statt “Karantäne” gesagt. Find’s immer noch komisch, sage ja auch nicht “Kalität”. Vor Corona gab es “Flugscham”, jetzt gibt es “Einkaufsscham”. Begriffs-Suche: Heißt es “Heimunterricht”, Digitaler… Weiterlesen »Gedanken-Allerlei