Zum Inhalt springen

Ferienlektüre #7 (Ein Buch, ein Satz)

Ich mag Maiers präzise und klare Sprache, aber die unaufhaltsame und aufgrund ihrer Taten unvermeidliche Zersetzung einer Familie von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart ist keine erbauliche Sommerlektüre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.