Allgemein

  • Mor­gens nicht recht, nach­mit­tags nicht frei – und trotzdem!

    Nach aus­re­ichen­der Erhol­ung in den Oster­fe­rien habe ich auf das Blog­­pa­raden-The­­ma „mor­gens nicht recht, nach­mit­tags nicht frei haben – trotz­dem zufrieden. Was macht den Beruf der Lehrer:in so attrak­tiv?” wieder einen offeneren Blick, der nicht nur die ermü­den­den Aspek­te des Lehrerberufes erfasst.
    Obwohl: Ganz so freud­voll-pos­i­­tiv wie vielle­icht noch vor …

  • Elek­troschrott in 3 … 2 … 1 …

    Vor Jahren habe ich mal damit begonnen, einige „smarte” Leucht­mit­tel und Steck­dosen im Haus anzubrin­gen und ein paar Abläufe zu automa­tisieren.
    Gekauft habe ich damals irgendwelche gün­sti­gen bil­li­gen Geräte aus Chi­na, die aber bis heute tapfer und ein­wand­frei ihren Dienst tun.
    Das größte Ärg­er­nis in all der smarten Zeit war …

  • Lehrerar­beit­szeit – gemessen statt gefühlt

    Das zweite The­ma des neuen Blog­­pa­raden-Vorhabens, vorgeschla­gen von Jan-Mar­tin in seinem Halb­tags­blog, befasst sich mit Punkt Nr. 7 aus dem Man­i­fest des „Bil­dungsrats von unten”: Arbeit­szeit­en in Schule erfassen und Tätigkeit­en angemessen mit Zeit unter­füt­tern!
    Ich bin ges­pan­nt auf die ver­schiede­nen Per­spek­tiv­en, denn zumin­d­est in meinem Umfeld ist …

  • Mot­to 2024

    Als Gegen­pol zur fortschre­i­t­en­den Zer­split­terung des Twitter‑, X‑, Insta‑, Mastodon‑, Bluesky- und Threads-Lehrerz­im­mers hat Jan-Mar­tin in seinem Halb­tags­blog an die guten alten Blog­pa­raden erin­nert und in sein­er Kom­­men­­tar-Spalte große Begeis­terung aus­gelöst. Hier, hier und hier gibt’s mehr dazu.

    Das erste The­ma „Mein (schulis­ches) Mot­to 2024” finde ich per­sön­lich lei­der nicht …

  • Rück­blick 2023

    Bei Joël gefun­den, aber auch schon anderblogs gese­hen: ein Jahres­rück­blick als Fragebogen.

    Zugenom­men oder abgenom­men?
    Zugenom­men, fürchte ich. Oder doch zumin­d­est das Zugenommene aus dem let­zten Jahr gehal­ten.
    Aber mor­gen höre ich mit den Chips zum Fernse­hen auf, wirk­lich. Glaube ich.

    Haare länger oder kürz­er?
    Tat­säch­lich seit Jahrzehn­ten (ich habe …

  • The­ater­fahrt und Zweifel

    Heute sind meine Lieblings-Team-Teach­ing-Kol­le­­gin und ich mit zwei Klassen mit dem Zug nach Ham­burg ins Thalia-The­ater gefahren und haben uns „Alice im Wun­der­land” ange­se­hen.
    Eine aus mein­er Sicht wirk­lich gelun­gene Insze­nierung, die das Stück nicht zu sehr, aber doch ger­ade im richti­gen Maße jugendgerecht mod­ernisiert hat und so ziem­lich alles …

  • Krank

    Nach zweiein­halb Jahren, in denen ich irgend­wann dachte, zu den Glück­lichen zu gehören, hat es mich ver­gan­gene Woche doch erwis­cht: Aus ein­er ver­meintlich harm­losen Erkäl­tung am Mor­gen wurde schon mit­tags eine ver­i­ta­ble Infek­tion samt zwei Strichen auf dem Test.

    Nach ein­er Woche im Bett kann ich mich nicht erin­nern, wann in …

  • Halt dich fest

    Halt dich fest
    an einem Zipfel der Erde
    Sie spielt mit dir
    Auf­gang
    Unter­gang
    Sie spielt mit dir
    dein Stückchen Leben

    An ihrem Kleid klebtest du
    als Kind
    An ihrem Mund
    war dein Som­mer rot
    An ihrer Brust träumtest du
    Weltauf­gang

    Jet­zt spielt sie mit dir
    Wel­tun­ter­gang
    Halt dich fest