01.11.2021 – Zurück im Alltag

Es dauert nur wenige Minuten mit fehlenden Testnachweisen, anderen Erfreulichkeiten und den gesammelten E-Mails aus dem Urlaub, und der Alltag hat einen wieder.
Auch ein Schreibtisch füllt sich doch überraschend schnell wieder mit Papier.

Der Unterricht, also das „Kerngeschäft“ hat aber wieder richtig Spaß gemacht, auch nach fast eineinhalb Corona-Schuljahren war es rückblickend noch immer die richtige Entscheidung, 2020 eine neue 5. Klasse zu übernehmen.
So eine eigene Klasse ist doch immer ein Stückchen Heimat im Schultag. Den ganzen Organisations-Kram und manchen Ärger eingerechnet.

Auf der Dienstbesprechung hat ein engagierter Kollege ein neues – oder zumindest frisch gestrichenes – Konzept zum Umgang mit Schulschwänzern vorgestellt und einiges über sich ergehen lassen müssen.
Ist es eine Lehrer-Krankheit, nur die eigenen Ideen und Konzepte für die richtigen zu halten? Über andere Gedanken aus der DB muss hier geschwiegen werden.

Auf dem Heimweg dann schon dunkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.